DIE VICTORIA HÖFE

In unmittelbarer Nähe zur historischen Oberbaumbrücke von der Falckensteinstraße bis zur Cuvrystraße wurde ab 1889 die Berliner Victoria-Mühle errichtet. Diese Getreidemühle umfasste verschiedene Gebäude, die sich - abwechselnd mit Innenhöfen - zwischen Spree und Schlesischer Straße hintereinander reihen. Direkt an der Spree befindet sich der historische Getreidesilo, der in ein Bürogebäude umgebaut wurde. Die weiteren Gebäudeteile bestehen aus dem ehemaligen Mehlspeicher und dem Mühlengebäude sowie aus einem Wohn- und Geschäftshaus.